Biographie von Gabriel Fauré (1845-1924)

Portrait-Fotografie Gabriel Fauré
Fotografie: Atelier Nadar
12.05.1845
Geboren in Pamiers
1853
Eine blinde Frau, die Faure auf einem Harmonium hört, überredet den Vater, ihn zur musikalischen Ausbildung nach Paris zu schicken.
1854
Unterricht an der Ecole de Musique religieuse et classique von Louis Niedermeyer.bei Saint-Saens, mit dem ihn eine lebenslange Freundschaft verbinden wird.
1865
Organist in Rennes
1870
Wechselnde Anstellungen als Organist an Pariser Kirchen
1871
Mitbegründer der Societé Nationale de musique
1877
Kapellmeister an St. Madeleine
Die Vormachtstellung der Oper im Pariser Musikleben fĂĽhrt dazu, dass seine Werke kaum Beachtung finden.
Litt (wie Beethoven) an fortschreitender Schwerhörigkeit.
1896
Professur am Pariser Konservatorium, zu seinen Schülern gehörten Ravel, Schmitt, Malherbe, Enesco, Koechlin, Aubert und Boulanger. Nachfolger von Dubois an der Madeleine.
28.07.1898
Gaston Blanquart gewinnt den ersten Preis des Konservatoriums mit der für den Concours komponierten Fantasie von Fauré, die Taffanel gewidmet ist.
1905
Direktor des Konservatoriums
1909
Präsident der Societé musicale independante
1920
Vollständige Taubheit zwingt ihn, das Konservatorium zu verlassen
04.11.1924
Verstirbt in Paris
Für Flötisten ist Faure durch die Komposition der Fantasie eine feste Größe im Repertoire.

Noten für Flöte:

Anthology of Selected Pieces (Sammlung)
Notenausgabe auf notenbuch.de
(Flöte, Klavier)
Bewertung: mittel-schwer
  1. Fantaisie op. 79
  2. Morceau de lecture (Sarabande)
  3. Interlude (Pelléas et Mélisane Op. 80)
  4. Pavane Op. 50
  5. Sicilienne Op. 78
  6. Air de danse (Caligula Op. 52)
  7. Morceau de lecture (Barcarolle)
  8. Berceuse Op. 16
  9. Berceuse (Dolly, Op. 56)
  10. Vocalise-Étude
Teils Originalwerke für Flöte, teilweise Bearbeitungen, die meisten sind wirklich schön.


Après un rêve (Es-Dur)
Notenausgabe auf notenbuch.deCD-Aufnahmen bei jpc.deMP3-Download bei amazon.de
(Flöte, Klavier)
Schott Verlag, ED0 9964
Bewertung: leicht
  1. Andantino


Berceuse (C-Dur)
Notenausgabe auf notenbuch.deCD-Aufnahmen bei jpc.deMP3-Download bei amazon.de
(3 Flöten)
B.V. Muziekuitgeverij XYZ, XYZ 1194
Bewertung: leicht
  1. Allegretto moderato
Drei 2-seitige Partituren.


Berceuse op. 16 (F-Dur)
Notenausgabe auf notenbuch.deCD-Aufnahmen bei jpc.deMP3-Download bei amazon.de
(Flöte (Oboe), Klavier)
Alphonse Leduc, HA 9 064
Bewertung: mittel-schwer
  1. Allegretto moderato
Wirklich sehr schön. Wie von einem Stück, das auch für Oboe gedacht ist, zu erwarten, tief gesetzt.


Fantaisie op. 79
Notenausgabe auf notenbuch.deCD-Aufnahmen bei jpc.deMP3-Download bei amazon.de
(Flöte, Klavier)
Alphonse Leduc, J. 4283 H.
Bewertung: mittel-schwer
  1. Andantino
  2. Allegro
Ein absoluter Klassiker.
Komponiert 1898


Pavane (A-Dur) (Bearbeitung)
Notenausgabe auf notenbuch.deCD-Aufnahmen bei jpc.deMP3-Download bei amazon.de
(Flöte, Gitarre)
Schott Verlag, ED 12215
Bewertung: leicht
  1. Allegretto molto moderato


Pavane (g-moll) (Bearbeitung)
Notenausgabe auf notenbuch.deCD-Aufnahmen bei jpc.deMP3-Download bei amazon.de
(Flöte, Klarinette in B, Klavier)
Phoenix Music, PM9081
Bewertung: leicht
  1. Pavane
Günstige Ausgabe, vermutlich mit Zielgruppe Musikschule. Noten in Kopie-Qualität in einer robusten Plastikhülle zusammengefasst, die das ganze zwar schützt, in der die Noten leider aber auch leicht festkleben. Für meinen Geschmack noch verbesserungswürdig.


Pavane op. 50 (G-Dur)
Notenausgabe auf notenbuch.deCD-Aufnahmen bei jpc.deMP3-Download bei amazon.de
(3 Flöten)
Bewertung: leicht
  1. Allegretto molto moderato
Eine einzelne Partitur. Bei den insgesamt drei Seitenwechseln hat die dritte Stimme jeweils Pause und muss die Arbeit erledigen.


Pavane op. 50 (A-Dur)
CD-Aufnahmen bei jpc.deMP3-Download bei amazon.de
(4 Flöten (2 Flöten (Altflöte (Bassflöte))))
Bewertung: leicht
  1. Andante molto moderato
Partitur und Stimmen


Piece (a-moll)
Notenausgabe auf notenbuch.deCD-Aufnahmen bei jpc.deMP3-Download bei amazon.de
(Flöte, Klavier)
Alphonse Leduc, A. L. 16 155
Bewertung: leicht
  1. Adagio, molto tranquillo


Sicilienne op. 78 (g-moll) (Bearbeitung)
Notenausgabe auf notenbuch.deCD-Aufnahmen bei jpc.deMP3-Download bei amazon.de
(Flöte, Klarinette in B, Klavier)
Phoenix Music, PM9082
Bewertung: leicht
  1. Allegretto, molto moderato
Ausgabe der Reihe "Tea Junction". GĂĽnstig aber nicht sehr robust und in PlastikhĂĽlle.


Sonate op. 13 (A-Dur) (Bearbeitung)
Notenausgabe auf notenbuch.deCD-Aufnahmen bei jpc.deMP3-Download bei amazon.de
(Flöte, Klavier)
Zimmermann, ZM 31930
Bewertung: schwer
  1. Allegro molto
  2. Andante
  3. Allegro vivo
  4. Allegro quasi presto
Die Violinsonate in einer Bearbeitung für Flöte.


CDs von/mit Gabriel Fauré

Philippe Bernold, Phlippe Berrod, Jean-Louis Capezzali, Benoît de Barsony, Ariane Jacob, Laurent Lefèvre
Caprice (2 CD) (2008)
Taffanel, Saint-Saens, Fauré - Oeuvres pour flûte et piano
jpc
  1. Paul Taffanel: Andante pastoral (03:39:00)
  2. Paul Taffanel: Scherzettino (01:56:00)
  3. Camille Saint-SaĂ«ns: Le DĂ©luge - PrĂ©lude pour flĂ»te et piano op. 45 (03:40:00)
  4. Paul Taffanel: Fantaisie sur Le FreischĂĽtz de C. Maria von Weber (11:13:00)
  5. Paul Taffanel: Fantaisie-transcription sur Les Indes Galantes de J. P. Rameau (07:37:00)
  6. Peter I. Tschaikowsky: Arioso ext. de Eugen Onegin (03:10:00)
  7. Paul Taffanel: Grande Fantaisie sur Francoise de Rimini d´Ambroise Thomas (20:06:00)
  8. Camille Saint-SaĂ«ns: Tarantelle pour flĂ»te, clarinette et piano op. 6 (06:44:00)
  9. Camille Saint-SaĂ«ns: Caprice sur des airs danois et russes op. 79 (10:26:00)
  10. Gabriel FaurĂ©: Les Joueuses de flĂ»te ext de PĂ©nĂ©lope (03:49:00)
  11. Paul Taffanel: Sicilienne Etude op. 7 (03:55:00)
  12. Gabriel FaurĂ©: Fantasie op. 79 (05:03:00)
  13. Paul Taffanel: Grande Fantaisie sur Mignon d´Ambroise Thomas (12:07:00)
  14. Paul Taffanel: Allegretto grazioso (01:09:00)
  15. Paul Taffanel: Allegretto scherzando (01:19:00)
  16. Paul Taffanel: Fantaisie sur Jean de Nvelle de Leo Delibes (08:12:00)
  17. Paul Taffanel: Quintette en sol mineur pour instruments Ă  vent:
  18. Allegro (09:32:00)
  19. Andante (06:11:00)
  20. Vivace (06:09:00)
  21. Camille Saint-SaĂ«ns: Romance op. 37 (05:31:00)
Flute Music of France (1989)
  1. Gabriel FaurĂ©: Fantaisie Op. 79 (05:03:00)
  2. Louis Aubert: Madrigal (04:20:00)
  3. Albert Roussel: Joueurs de Flute:
  4. Pan (03:07:00)
  5. Tityre (01:05:00)
  6. Krishna (03:10:00)
  7. Mr. de la Pejaudie (01:34:00)
  8. Gabriel FaurĂ©: Morceau de Concours (02:49:00)
  9. Charles Koechlin: 14 Pieces pour Flute et piano Op. 157 (12:16:00)
  10. Jean-Michel Damase: Nocturne (02:14:00)
  11. Philippe Gaubert: Madrigal (03:48:00)
  12. Camille Saint-SaĂ«ns: Romance op. 37 (05:43:00)
  13. Francis Poulenc: Sonata:
  14. Allegro malinconico (04:15:00)
  15. Cantilena (04:14:00)
  16. Presto giocoso (03:28:00)
Michel Debost, Christian Ivaldi
Flute Panorama CD 1 (1993)
2 - Paris-Leipzig 1900
    Charles-Marie Widor: Suite op. 34:
  1. Moderato (04:02:00)
  2. Scherzo (02:38:00)
  3. Romance (04:28:00)
  4. Final (05:30:00)
  5. Carl Reinecke: Sonate "Undine" opus 167:
  6. Allegro (06:40:00)
  7. Intermezzo Allegretto vivace (03:45:00)
  8. Andante tranquillo (03:26:00)
  9. Finale (05:35:00)
  10. Modere (04:35:00)
  11. Lent (03:54:00)
  12. Allegro moderato (06:17:00)
  13. Sigfrid Karg-Elert: Sonata Appassionata (04:21:00)
  14. Gabriel FaurĂ©: Morceau de Concours - Adagio non troppo (02:45:00)
Michel Debost, Christian Ivaldi
Flute Panorama CD 2 (1993)
The Golden Age of the Conservatoire
  1. Gabriel FaurĂ©: Fantaisie opus 79 (05:03:00)
  2. Georges Enescu: Cantabile et Presto (05:35:00)
  3. Alfredo Casella: Sicilienne et burlesque (08:22:00)
  4. Philippe Gaubert: Fantaisie - Moderato quasi fantasie - Lent - Vif (06:27:00)
  5. Georges HĂĽe: Fantaisie - Assez lent - Modere - Tres Vif (07:37:00)
  6. Louis Ganne: Andante et Scherzo (06:57:00)
  7. Philippe Gaubert: Nocturne et Allegro Scherzando (05:53:00)
  8. Paul Taffanel: Andante pastoral et Scherzettino (05:36:00)
  9. Albert Perilhou: Ballade (05:42:00)
  10. Henri Busser: Prelude et Scherzo (05:26:00)
Julius Baker, Lisa Emenheiser Logan
jpc
    Francis Poulenc: Sonata for Flute and Piano:
  1. Allegro malinconico (04:46:00)
  2. Cantilena (03:34:00)
  3. Presto giocoso (04:08:00)
  4. Robert Muczynski: Sonata for Flute and Piano, op. 14:
  5. Allegro deciso (03:56:00)
  6. Scherzo (vivace) (01:42:00)
  7. Andante (03:55:00)
  8. Allegro con moto (03:38:00)
  9. Claude Debussy: PrĂ©lude Ă  l'après-midi d'un faune (09:49:00)
  10. CĂ©sar Franck: Sonata in A:
  11. Allegro men moderato (05:18:00)
  12. Allegro (07:56:00)
  13. Recitativo - Fantasia (06:59:00)
  14. Allegretto poco mosso (06:23:00)
  15. Gabriel FaurĂ©: après un rĂŞve, op. 7, No. 1 (02:59:00)
Michael Faust, Birgitta Wollenweber
La Flute Brillante (1997)
Französische Musik für Flöte und Klavier
  1. Cecil Chaminade: Concertino, Op. 107 (08:22:00)
  2. Camille Saint-SaĂ«ns: Romance op. 37 (06:25:00)
  3. Gabriel FaurĂ©: Fantaisie op. 97 (05:14:00)
  4. Camille Saint-SaĂ«ns: Odelette (08:40:00)
  5. Georges HĂĽe: Fantaisie (08:00:00)
  6. Jules Mouquet: La flute de Pan:
  7. Pan et les bergers (04:05:00)
  8. Pan et les oiseaux (05:45:00)
  9. Pan et les nymphes (05:12:00)
  10. Francois Borne: Fantaisie brillante sur Carmen (11:33:00)
Jonathan Feldman, Robert Langevin
Sonates Romantiques (2010)
Pierne - Franck - Faure
jpc
    Gabriel Fauré: Sonate No. 1 in A-Dur für Violine und Klavier op. 13:
  1. Allegro molto (08:39:00)
  2. Andante (06:44:00)
  3. Allegro vivo (03:57:00)
  4. Allegro quasi presto (05:45:00)
  5. Gabriel Pierné: Sonate für Klavier un dVioline op. 36:
  6. Allegretto (09:11:00)
  7. Allegretto tranquillo (04:39:00)
  8. CĂ©sar Franck: Sonate in A-Dur fĂĽr Violine und Klavier:
  9. Allegretto ben moderato (06:26:00)
  10. Allegro (07:55:00)
  11. Recitativo-Fantasia Ben moderato - Molto lento (00:00:07)
  12. Allegretto poco mosso (06:11:00)
Natalia Gerakis, Ulrike Neubacher
Terra e Aria (2008)
Musik für Flöte und Harfe
jpc
  1. Claude Debussy: Syrinx (00:00:02)
  2. Claude Debussy: La fille aux cheveux de Lin (02:26:00)
  3. Gabriel FaurĂ©: Morceau de concours (02:58:00)
  4. Georg Friedrich Händel: Allegro aus dem Harfenkonzert in B-dur (04:33:00)
  5. Christoph Willibald Gluck: Reigen seliger Geister (06:06:00)
  6. Wolfgang Amadeus Mozart: Variationen ĂĽber das Lied "Ah! vous dirais-je Maman" (06:02:00)
  7. Georg Philipp Telemann: Fantasie Nr. 1:
  8. Vivace - Adagio/Allegro - Allegro (03:26:00)
  9. Johann Sebastian Bach: Sonate in C-Dur, BWV 1033:
  10. Andante (01:26:00)
  11. Allegro (01:47:00)
  12. Adagio (01:57:00)
  13. Menuett I & II (02:57:00)
  14. Gabriel FaurĂ©: Sicilienne aus Pelleas & Melisande (03:55:00)
  15. Alfredo Rolando Ortiz: Ecuador fĂĽr Harfe solo (04:30:00)
  16. Maurice Ravel: Pièce en forme de Habanera (03:09:00)
  17. Jacques Ibert: Entr'acte (00:00:03)

Literatur von/über Gabriel Fauré

Stand 21.04.2014