Biographie von Tomaso Albinoni (1671-1750)

Portrait von Tommaso Albinoni
08.06.1671
Geboren in Venedig als Sohn eines reichen Papierhändlers.
Lebte in Venedig und komponierte über 50 Opern, Kammermusik und Instrumental-Konzerte.
17.01.1750
Gestorben in Venedig.
Wurde von Bach neben Vivaldi von allen italienischen Komponisten am meisten geschätzt.

Noten für Flöte:

Adagio (g-moll) (Bearbeitung)
CD-Aufnahmen bei jpc.deMP3-Download bei amazon.de
(Flöte, Klavier Orchesterauszug)
Ricordi, 132035
Bewertung: leicht
  1. Adagio


Konzert (G-Dur) (Bearbeitung)
CD-Aufnahmen bei jpc.deMP3-Download bei amazon.de
(Flöte, Klavier Orchesterauszug)
Bewertung: schwer
  1. Allegro
  2. Adagio
  3. Allegro
Schon sehr lange einer meiner Favoriten.


Sonata (a-moll)
Notenausgabe auf amazonCD-Aufnahmen bei jpc.deMP3-Download bei amazon.de
(Flöte (Oboe (Violine)), Cello b.c., ad lib., Klavier b.c.)
Bewertung: leicht
  1. Grave
  2. Allegro
  3. Adagio
  4. Allegro


CDs von/mit Tomaso Albinoni

Moscow Chamber Orchestra, Constantine Orbelian, Raffaele Trevisani
jpc
    Tomaso Albinoni: Concerto in G major:
  1. Adagio (02:40:00)
  2. Allegro (03:12:00)
  3. Allegro (01:48:00)
  4. Giovanni Battista Pergolesi: Concerto G major:
  5. Spiritoso (04:32:00)
  6. Adagio (05:14:00)
  7. Allegro spiritoso (03:22:00)
  8. Guiseppe Tartini: Concerto in D major:
  9. Allegro non tanto (03:45:00)
  10. Andante (04:33:00)
  11. Allegro (02:45:00)
  12. Antonio Vivaldi: Concerto in C minor:
  13. Allegro non molto (05:07:00)
  14. Largo (02:47:00)
  15. Allegro (03:39:00)
  16. Baldassare Galuppi: Concerto in D major:
  17. Allegro (03:35:00)
  18. Adagio piano sempre (05:17:00)
  19. Allegro assai (02:57:00)
  20. Allegro molto (07:34:00)
  21. Adagio (05:04:00)
  22. Rondo - Allegretto (03:28:00)
jpc
  1. Tomaso Albinoni: Adagio (08:59:00)
  2. Antonio Vivaldi: Largo (aus dem Winter der Vier Jahreszeiten) (02:26:00)
  3. Georg Friedrich Händel: Largo aus Xerxes (03:26:00)
  4. Johann Sebastian Bach: Largo e dolce aus dem Flötenkonzert in C-Dur (03:33:00)
  5. Georg Friedrich Händel: Pastoral Sinfonie aus Messias (03:21:00)
  6. Giovanni Battista Pergolesi: Adagio aus dem Flötenkonzert in G-Dur (04:29:00)
  7. Antonio Vivaldi: Cantabile aus dem Flötenkonzert "Il Gardelino" (02:28:00)
  8. Baldassare Galuppi: Adagio aus dem Flötenkonzert in D-Dur (05:01:00)
  9. Antonio Vivaldi: Largo aus dem Frühling der Vier Jahreszeiten (02:49:00)
  10. Johann Pachelbel: Kanon (05:11:00)
  11. Carl Philipp Emanuel Bach: Largo con sordini aus dem Flötenkonzert in A-Dur (08:59:00)
  12. Romano Antonio Piacentino: Andante aus dem Flötenkonzert in G-Dur (03:57:00)
  13. Carl Philipp Emanuel Bach: Largo au sdem Flötenkonzert in G-Dur (08:52:00)
  14. Antonio Vivaldi: Largo aus dem Flötenkonzert "La Notte" (02:01:00)
  15. Carl Philipp Emanuel Bach: Un poco andante aus dem Flötenkonzert in d-moll (07:46:00)
  16. Jules Massenet: Méditation aus Thaïs (04:08:00)
  17. Claude Debussy: The Little Shepherd (02:32:00)
  18. John Field: Nocturne iNo. 5 in B-Dur (02:48:00)
  19. Wolfgang Amadeus Mozart: Andantino aus dem Konzert für Flöte und Harfe (09:37:00)
  20. Franz Schubert: Serenade (03:57:00)
  21. Joaquín Rodrigo: Españoleta y Fanfare aus Fantasía para un gentilhombre (09:54:00)
  22. Claude Debussy: Prélude à l'après-midi d'un faune (09:35:00)
  23. Claude Debussy: En bateau (04:03:00)
  24. Sergei Wassiljewitsch Rachmaninow: Vocalise (04:16:00)
  25. Frederick Chopin: Nocturne in Es-Dur, op. 9 Nr. 2 (04:25:00)
  26. Wolfgang Amadeus Mozart: Andante in C-Dur (06:43:00)
  27. Claude Debussy: Syrinx (02:23:00)
  28. Christoph Willibald Gluck: Tanz der seligen Geister (08:03:00)

Literatur von/über Tomaso Albinoni

Stand 01.01.2010