Biographie von Vagn Holmboe (1909-1996)

20.12.1909
Geboren in Horsens (Ostjütland)
1933
Studium der Volksmusik in Rumänien
1955
Professur für Komposition an der Königlich Dänischen Akademie
01.09.1965
Verstirbt in Ramløe

Noten für Flöte:

Notturno op. 19
CD-Aufnahmen bei jpc.deMP3-Download bei amazon.de
(Flöte, Oboe, Klarinette in B, Fagott, Horn in F)
Bewertung: schwer
  1. Tranquillo
  2. Scherzando
  3. Improvisazione
  4. Con moto
Das sind nur Stimmen, keine Partitur. Notenbild etwas Handschrift artig, mit schablonen-gezeichneten Bindebögen. In allen Stimmen stehen viele Stichnoten und sogar Hinweise, wann eine andere Stimme einsteigt, wenn man selbst schon am spielen ist. Alle Stimmen sind immer wieder mit "H-" gekennzeichnet. Ist nicht erklärt, könnte aber anzeigen, wann man die Hauptstimme spielt.


Quartetto op. 90
Notenausgabe auf notenbuch.deCD-Aufnahmen bei jpc.deMP3-Download bei amazon.de
(Flöte, Violine, Bratsche, Cello)
Bewertung: mittel-schwer
  1. Allegretto
  2. Adagio ma non troppo
  3. Allegro
Das sind nur die Stimmen, Partitur separat im gleichen Verlag erhältlich. Sieht kompliziert aus, Taktwechsel etc.


CDs von/mit Vagn Holmboe

The Scandinavian Wind Quintet
jpc
    Carl Nielsen: Wind Quintet Op. 43 (1923):
  1. Allegro ben moderato (09:05:00)
  2. Menuetto (04:44:00)
  3. Praeludium - Tema con variazioni (12:25:00)
  4. Vagn Holmboe: Notturno op. 19 (1940):
  5. Tranquillo (03:49:00)
  6. Scherzando (01:57:00)
  7. Improvisazione (04:26:00)
  8. Con moto (02:43:00)
  9. Per Nørgard: Whirl's Wordl (1970) (14:42:00)
  10. Hans Abrahamsen: Walden (1978):
  11. I (02:57:00)
  12. II (02:52:00)
  13. III (02:33:00)
  14. IV (01:04:00)

Literatur von/über Vagn Holmboe

Stand 04.01.2012