Biographie von Charles Edouard Lefebvre (1843-1917)

19.06.1843
Geboren in Paris als Sohn eines angesehenen Malers
Jura-Studien
Studium am Pariser Konservatorium
1870
Prix de Rome für eine Kantate
1895
Leiter der Ensemble-Klasse am Konservatorium als Nachfolger Godards
1917
Verstirbt in Aix-les-Bains
Glühender Bewunderer Mendelssohns.

Noten für Flöte:

Ballade (F-Dur)
CD-Aufnahmen bei jpc.deMP3-Download bei amazon.de
(Flöte, Cello, Klavier)
Bewertung: mittel-schwer
  1. Andantino


Deux Pièces op. 72
Notenausgabe auf amazonCD-Aufnahmen bei jpc.deMP3-Download bei amazon.de
(Flöte (Violine), Klavier)
Zimmermann, ZM 2723
Bewertung: leicht
  1. Barcarolle Mélancolique
  2. Scherzo
Erstausgabe der beiden Werke in 1889, gewidmet Taffanel.


Stand 30.12.2019