Biographie von Mathieu André Reichert (1830-1880)

30.11.1829
Geboren in Maastricht als Sohn eines Militärmusikers
Studium am Brüsseler Konservatorium bei Demeur
1847
Erster Preis des Konservatoriums und Anstellung beim Orchester des Régiment des Guides
Konzertreisen durch Europa und nach Brasilien
1859
Umzug nach Rio de Janeiro
15.03.1880
Verstirbt nach jahrelangem Alkoholmissbrauch

Noten für Flöte:

Six Études pour la Flûte op. 6 (Etüde)
Notenausgabe auf notenbuch.de
(Flöte)
Alphonse Leduc, A. L. 23 698
Bewertung: schwer
  1. Saltarella - Moderato
  2. Moderato
  3. Allegro vivo
  4. Moderato
  5. Modeato
  6. Pastorale - Moderato


Tägliche Übungen op. 5 (Technik)
Notenausgabe auf notenbuch.de
(Flöte)
Schott Verlag, FTR 102
Bewertung: mittel-schwer


Literatur von/über Mathieu André Reichert

Stand 26.01.2012