Biographie von Giovanni Battista Viotti (1755-1824)

12.05.1755
Geboren in Fontanetto da Po
Studium bei Pugnani
Violinvirtuose in Paris, Hamburg und London
1819
Direktor der Oper in Paris
03.03.1824
Stirbt in London

Noten für Flöte:

Concerto (A-Dur)
Notenausgabe auf notenbuch.deCD-Aufnahmen bei jpc.deMP3-Download bei amazon.de
(2 Flöten, Klavier Orchesterauszug)
Bewertung: mittel-schwer
  1. Allegro maestoso
  2. Adagio
  3. Allegretto


Flute Quartet in B Flat Op. 22, No. 1 (B-Dur)
Notenausgabe auf notenbuch.deCD-Aufnahmen bei jpc.deMP3-Download bei amazon.de
(Flöte, Violine, Bratsche, Cello)
Musica Rara, MR1168
Bewertung: leicht
  1. Andante
  2. Allegro vivace
  3. Andante
  4. Allegretto
Nur Einzelstimmen.
Mir sagte der Komponist nichts. Aber das ist ein wirklich schönes Stück.


Quartett II op. 22/2 (c-moll)
Notenausgabe auf notenbuch.deCD-Aufnahmen bei jpc.deMP3-Download bei amazon.de
(Flöte (Violine), Violine, Bratsche, Cello)
Edition Reinhardt, ISMN:M-700043-27-8
Bewertung: mittel-schwer
  1. Moderato espressivo
  2. Menuetto Presto
  3. Allegro agitato e con fuoco
Partitur und Stimmen


Quartett III op. 22/3 (Es-Dur)
Notenausgabe auf notenbuch.deCD-Aufnahmen bei jpc.deMP3-Download bei amazon.de
(Flöte, Violine, Bratsche, Cello)
Edition Reinhardt, ISMN 3-497-01383-8
Bewertung: mittel-schwer
  1. Moderato
  2. Andante
  3. Il Pastorello; Andante tempo di Pastorale
  4. Allegro
Stimmen und Partitur


Literatur von/über Giovanni Battista Viotti

Stand 02.01.2011