Biographie von Krzysztof Zgraja (*1950)

1950
Geboren in Gliwice (Gleiwitz) Polen
1954
Erster Geigenunterricht vom Vater (eigentlich Oboist)
1960
Flötenunterricht bei Franz Hojka (Gewandhausorchester Leipzig)
1968
Musikstudium in Katowice bei Mrozik (Flöte) und Szalonek (Komposition)

Noten für Flöte:

Vier Vivaldi-Zeiten (F-Dur)
CD-Aufnahmen bei jpc.deMP3-Download bei amazon.de
(Vibraphon, Flöte)
Zimmermann, ZM 33410
Bewertung: leicht
  1. Lento, cantabile
  2. Lento
  3. Viertel 92
  4. Lento
Zwei Spielpartituren, beide versehen mit ausführlichen Anmerkungen und Hinweisen zur Ausführung.


Walking-Time
CD-Aufnahmen bei jpc.deMP3-Download bei amazon.de
(4 Flöten)
Zimmermann, ZM 34250
Bewertung: schwer
  1. Blues-Ouverture
  2. Reggae Rondeau
  3. Pop-Sarabande
  4. Boogie-Bouree
  5. Funky-Bouree
  6. Jazz Polonaise
  7. Rock-Badinerie


Stand 16.05.2014