Biographie von Hans Ahlgrimm (1904-1945)

1011
Geboren in Wien
1910
Geigenunterricht, aufbauend auf die frühen Klavierstunden bei der Mutter
Studium in Wien: Ferdinand Löwe (Orchester), Franz Schmidt (Kontrapunkt/Komposition) und Eusebius Mandyczewski (Musikgeschichte/Instrumentenkunde)
Studienabschluss mit Promotion
1925
Konzertmeister des Musikverein Innsbruck
1926
Lehrer am Wiener Konservatorium
1929
Erster Geiger der Staatsoper Berlin
1931
Zweiter Geiger und Bratscher bei den Berliner Philharmonikern
23.04.1945
Verstirbt in Berlin

Noten für Flöte:

Sonate
CD-Aufnahmen bei jpc.deMP3-Download bei amazon.de
(Flöte, Klavier)
Bewertung: mittel-schwer
  1. Toccatina
  2. Variazioni
  3. Giga
Gewidmet den Flötisten der Berliner Philharmoniker. Anscheinend nur noch im Antiquariat erhältlich.


Stand 17.01.2020