Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /kunden/44128_50931/rp-hosting/14089073/15085021/deutsch/includes/datenbank_include.php on line 31
Biographie von Max Reger (1873-1916): Biographie, Noten, CDs, Links und Literatur

Biographie von Max Reger (1873-1916)

19.03.1873
Geboren in Brand (Oberpfalz)
1878
Erster Musikunterricht von seinen Eltern
1884
Musikalische Ausbildung bei Albert Lindner
1890
Studium bei Hugo Riemann in Sondershausen und Wiesbaden
1901
Umzug nach München nach ersten Erfolgen als Komponist
25.10.1902
Heiratet Elsa von Bercken
1903
Veröffentlicht Beiträge zur Modulationslehre
1904
Mitglied im Allgemeinen Deutschen Musikverein und Uraufführung der Serenade op. 77a in München mit dem Flötisten Schellhorn und Dozent an der Münchner Akademie der Tonkunst
1905
Lehrer für Komposition und Orgel an der Königlichen Akademie der Tonkunst in München
1907
Lehrer für Komposition in Leipzig am Konservatorium
1910
Erstes Regerfest in Dortmund
01.12.1911
Hofkapellmeister in Meiningen am Hof des Herzogs.
1914
Er gibt wegen Überarbeitung sein Amt auf.
1915
Lebt in Jena, dort Entstehung der Serenade op. 141a
11.05.1916
Verstirbt in Leipzig
Schönberg meinte zu Reger: "Reger muss meines Erachtens viel gebracht werden; erstens weil er viel geschrieben hat, zweitens weil er schon tot ist und weil man noch immer nicht Klarheit über ihn besitzt (ich halte ihn für ein Genie)."

Noten für Flöte:

Allegretto grazioso (A-Dur)
Notenausgabe auf notenbuch.deCD-Aufnahmen bei jpc.deMP3-Download bei amazon.de
(Flöte, Klavier)
Otto Junne GmbH, O. J. 5668
Bewertung: mittel-schwer
  1. Allegretto
Ein sehr frisches, fröhliches Stück Musik. Nur zwei Seiten für die Flöte aber einfach ein kleines Juwel.


Burleske, Menuett und Gigue - aus den Sechs Vortragsstücken. Für Flöte und Klavier bearbeitet vom Komponisten op. 103 a, Nr. 4-6
Notenausgabe auf notenbuch.deCD-Aufnahmen bei jpc.deMP3-Download bei amazon.de
(Flöte, Klavier)
Bote & Bock (now Boosey & Hawkes)
Bewertung: schwer
  1. Burleske
  2. Menuett
  3. Gigue
Leider lange nicht so schön wie das von mir geliebte Allegretto grazioso. In der Flöte ziemlich hoch (bis h3). Im Original für Violine und Klavier.


Romanze (G-Dur) (Bearbeitung)
Notenausgabe auf notenbuch.deCD-Aufnahmen bei jpc.deMP3-Download bei amazon.de
(Flöte, Klavier)
Bewertung: leicht
  1. Andante con moto
Im Original für Violine und Klavier, die Bearbeitung stammt von Maximilian Schwedler.


Serenaden op. 77a und op. 141a
Notenausgabe auf notenbuch.deCD-Aufnahmen bei jpc.deMP3-Download bei amazon.de
(Flöte (Violine), Violine, Bratsche)
Bewertung: schwer
  1. Serenade (op. 77a): Allegro
  2. Serenade (op. 77a): Andante semplice con variazioni
  3. Serenade (op. 77a): Presto
  4. Serenade (op. 141a): Vivace
  5. Serenade (op. 141a): Larghetto
  6. Serenade (op. 141a): Presto
Op. 77a ist Herrn Albert Eisenberg gewidmet und wurde 1904 in München uraufgeführt, op. 141a entstand 1915.
Reger im Begleitschreiben an seinen Verleger: "Anbei finden Sie etwas allerleichtestes, einfachstes und sehr melodiöses... Doch bitte ich Sie sehr, dieses kleine unscheinbare Heftchen op. 77a nicht "von der Seite" ansehen zu wollen, da op. 77a für jeden Fall dazu geeignet sein wird, mir sehr viel neue Freunde zu erwerben..."
Für op. 141a ist die Alternativstimme für Violine separat beigelegt.


CDs von/mit Max Reger

Peter-Lukas Graf, Rainer Moog, Sandor Vegh
jpc
    Serenade in G Major, Op. 141a:
  1. Vivace (04:52:00)
  2. Larghetto (05:17:00)
  3. Presto (04:47:00)
  4. Serenade in D Major, Op. 77a:
  5. Allegro (07:26:00)
  6. Andante semplice con Variazioni (07:56:00)
  7. Presto (04:16:00)

Literatur von/über Max Reger

Stand 25.05.2013