Biographie von Wolfram Wagner (*1962)

Portrait von Wolfram Wagner (Fotografie: Elli Siska)
Mit freundlicher Erlaubnis von Wolfram Wagner (Fotografie: Elli Siska)
28.09.1962
Geboren in Wien.
1977
Studium an der Wiener Musikhochschule (Querflöte und Komposition)
Weiteres Studium der Komposition in London und Frankfurt
1984
Talentförderungspreis des Landes Oberösterreich
1987
Förderungspreis der Stadt Wien
1991
Lehrauftrag für Tonsatz an der Musikhochschule Wien
1991
Zweiter Preis im Intercollegiate Composers Award London
1992
Composer in Residence der Academy of St. Martin in the Fields in London
1995
Publicity Price der Austro Mechana
1997
Gewinner des internationalen Anton Bruckner Kompositionswettbewerbs Linz
1998
Förderungspreis des Bundeskanzleramts
2008
Staatsstipendium für Komposition und Würdigungspreis des Landes Niederösterreich
Dozent für Tonsatz und Komposition an der Wiener Musikuniversität

Noten für Flöte:

Drei Capricen
Notenausgabe auf notenbuch.deCD-Aufnahmen bei jpc.deMP3-Download bei amazon.de
(Flöte)
Bewertung: sehr schwer
  1. I
  2. II - Moderato
  3. III - Presto (Kanon)


Stand 19.01.2013