Meisterkurs mit Michael Faust

Folgende Kursankündigung möchte ich gerne auf diesem Wege weitergeben:

Meisterkurs mit Michael Faust
23. – 28. September 2010, Georgsmarienhütte

Dieser Kurs ist gedacht für Flötist(inn)en vor, während oder kurz nach
dem Studium. Sehr gerne sind aber auch Flöte spielende Jugendliche sowie
engagierte „AmateurInnen“ willkommen. Deshalb gibt es im Prinzip keine
Repertoireeinschränkungen. Erwünscht ist allerdings, dass jeder aktive
Teilnehmer Werke verschiedener Epochen vorbereitet. Die
Fortgeschrittenen sollten mindestens ein Mozart-Konzert gut einstudiert
haben, da sich der Kurs auch als Vorbereitungstraining zu möglichen
Vorspielen versteht, seien es Aufnahmeprüfungen oder Probespiele. Auch
sollte jeder Interessierte die einschlägigen Orchester-Probespielstellen
vorbereitet haben, da auch für diese Zeit während der Kursarbeit
genommen werden soll.

Jeder Teilnehmer soll jeden Tag vorspielen, sei es bei den täglichen
Technik-Übungen (einzeln und in Gruppen), beim Unterricht an
Repertoirewerken oder/und bei den Probespielstellen. Erwünscht ist auch,
dass gängige – und auch weniger bekannte Literatur des 20. Jahrhunderts
erarbeitet werden.

Weitere Infos / Info über Michael Faust.

Veranstalter und Veranstaltungsort ist

FORUM ARTIUM
Georgsmarienhütte (Nähe Osnabrück)
Norddeutsches Studienzentrum für musische Bildung
Am Kasinopark 1, D-49124 Georgsmarienhütte

Dies ist sogar eine Empfehlung auf Basis eigener Erfahrung. Das ist zwar
schon lange her, aber es war interessant, nett und hat mich weitergebracht. Die Räumlichkeiten und die Umgebung sind ideal.

Das Ganze geht tatsächlich auch als Amateur, als ich da war, war ich die
einzige Nicht-Studierende oder -Studierte oder -Studieren-Wollende, 10
Jahre älter als alle anderen. Das war für mich etwas seltsam, wurde aber
sonst von allen mit Leichtigkeit angenommen…. also nur zu! Ich bin sicher, Michael holt jeden da ab wo er steht.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.