An der Hochschule für Künste Bremen findet am 9. Oktober 2013 ein Klassenvorspiel der Klassen Traversflöte (Marten Root ) und Barockcello (Viola de Hoog) statt. Los geht’s in der Dechanatstr. um 20 Uhr.

Das Ensemble Travelaid (Flöte/Saxophon, Klavier und Kontrabass) spielt am 10. Oktober 2013 um 19.30 Uhr im Gerhard-Marcks-Haus in Bremen. Der Eintritt kostet 5 Euro (3,50 Euro).

In Göttingen spielen am 15. Oktober 2013 um 19.45 Uhr im Clavier-Salon Anna-Denise Rheinländer (Flöte)  und Alvyda Zdaneviciute (Klavier) Werke von  Carl Philipp Emmanuel Bach, Philippe Gaubert, Friedrich Kuhlau, Charles-Auguste  de Beriot und Isang Yun. Reguläre Tickets gibt es ab 22,60 Euro.

Werke von Johann Christian Bach, Frank Michael, Franz Xaver Stißmayer, Wolfgang Amadeus Mozart und Rudolf Klein stehen am 20. Oktober 2013 auf dem Programm, wenn um 20 Uhr in der Martinskirche in Müllheim die Camerata Instrumentale Freiburg (Frank Michael – Flöte, Stefan Gleitsmann – Oboe, Miriam Rudolph – Violine, Ulrike Rüttgardt – Viola und Ute Hüffmann – Violoncello) auftritt. Der Eintritt kostet an der Abendkasse zwischen 13 (ermässigt) und 19 Euro.

Am 12. November 2013 spielen Birgit Ramsl (Flöte) und Vito Lattarulo (Klavier) bei der Gesellschaft für Musiktheater in Wien um 19 Uhr Werke von Bizet, Gluck, Tschaikowsky, Verdi, Wagner und Weber.