blog-FLOETE

Der Blog zu flutepage.de

Durchsuche Beiträge mit Schlagwörtern Weikersheim

Heute wurde das Musikfest Berlin 2012 eröffnet.  Bei zwei der 25 Konzerte ist auch Flöte dabei. Am nächsten Freitag, dem 7. September spielen um 20.00 Uhr im Kammermusiksaal der Philharmonie in Berlin Andrea Kollé (Flöte), Heinrich Mätzener (Klarinette), Christoph Keller (Klavier) und das Pellegrini-Quartett und dem Titel „Hanns Eisler  in Amerika“. Das Konzert ist gleichzeitig Teil Hanns-Eisler-Tage zu dessen 50. Todestag.

Der zweite Termin ist der 16. September, 19.00 Uhr ebenfalls im Kammermusiksaal. Es handelt sich um ein Benefizkonzert für die Gründung eines Kinderchors in der Präfektur Fukushima. Es spielen Emmanuel Pahud, Kai Vogler (Violine), Ulrich Eichenauer (Viola), Danjulo Ishizaka (Cello) und das Le Musiche Quartett Werke von Carter, Piazzolla, Bacharach, Dvorak, Schönbert und Varèse.

Musik für Flöte, Harfe und Viola ist am 21. Oktober 2012 bei den Ahauser Schlosskonzerten zu hören. Um 19.30 Uhr spielt das Trio Debussy aus München beispielsweise Werke von Debussy und Piazzolla.

Vom 19. September bis 3. Oktober 2012 veranstaltet die Jeunesse Musicale einen Flötenkurs mit Carin Levine in Schloss Weikersheim. Es geht um Spieltechniken für neue Musik.  Achtung: Morgen (1. September) ist Anmeldeschluss.

Schon im neuen Jahr, genau am 17.02.2013 spielt das Quartett VerQuer um 19.30 Uhr in Bad Säckingen im Kursaal (obwohl da ja eigentlich Trompeten hin gehören)

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit

Kurse, Kurse, Kurse….

1 Kommentar

An alle Flötenlehrer richtet sich der Kurs von Robert Pot „Neue Unterrichtsmethoden im Flötenunterricht“ vom 20.-22. Januar. Veranstaltungsort ist die Musikakademie des Bundes Deutscher Blasmusikverbände in Staufen. Anmelden kann man sich noch bis zum 6. Januar (da sind schnelle Entscheidungen gefragt). Die Kosten betragen 199 Euro inkl. Unterbringung. Alle Informationen direkt bei der Akademie.

Das Freie Musikzentrum in München bietet am 11. und 12. Februar einen Intensivkurs unter Leitung von Herrn Klaus Holsten an.  Für 137 Euro wird von neuen Spieltechniken über „wie übe ich richtig“ bis zu Improvisation und Interpretation fortgeschrittenen Flötisten da ein breites Spektrum angeboten. Veranstaltungsort: Kursraum 1 in der Ismaningerstr. 29.

Renate Greiss und Mathias Allin leiten einen Interpretationskurs in Thomashof (bei Karlsruhe). Alle Informationen zu dieser Veranstaltung vom 22. bis 28. Februar sind per Mail erhältlich: interpretationskurs@gmx.de

Fast eine Woche Internationaler Meisterkurs mit Gaby Pas-Van Riet wird im März (19.-25.) in Koblenz angeboten. Für weitere Informationen (inklusive Preise) bitte Mail an info@imk-koblenz.de.

Forum Artium bietet in diesem Jahr für Flötisten folgende Kurse mit Veranstaltungsort Georgsmarienhütte an:

Die nächste Gelegenheit für einen Kurs bei Wally Hase ist  „Flöte im Schloss“ vom 27. April bis zum 2. Mai im Schloss Weikersheim (wirklich toller Rahmen für so eine Veranstaltung).  Veranstalter ist die Jeunesse Musicale Deutschland, bei der man sich auch weiterführend informieren kann. Der Kurs richtet sich an Studierende und solche, die ein Studium anstreben.

Vom 16.-20. Mai 2012 findet im Kloster Armstorf ein Kurf für Traversflöte (Marion Treupel-Franck), Lautenistrumente (Axel Wolf) und Viola da Gamba (Jörg Meder) statt. Alle weiteren Informationen gibt es online.

Für die vierten Flötentage in Staufen vom 17. bis 20. Mai wurden dieses Jahr als Dozenten Renggli und Pas van Riet verpflichtet. Alles weitere auf der Website der Flötentage.

Pas van Riet, die dritte, im Sommerloch in Trossingen: 07. Juni bis 10. Juni, veranstaltet vom Tonkünstlerverband Baden-Württemberg.

Und dann noch mal Pas van Riet im August in Oberstdorf: 01.-12. August, www.oberstdorfer-musiksommer.de

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit

Switch to our mobile site

%d Bloggern gefällt das: