In wechselten Besetzungen sind am 20. Juli 2013 um 18 Uhr Mayumi George (Flöte), Julia Fölker (Klarinette), Alla Rutter (Violine), Istvan Lukacs (Viola), Tadao Kataoka und Ute Leschhorn-Kataoka (Violoncello) von den Hamburger Symphonikern in Bliedersdorf im Schafstall des Vereins „Bäuerliches Hauswesen“ zu hören. Für 15 Euro gibt es Werke vom Duo bis zum Sextett von Beethoven, Haydn, Mozart, Weber und Schubert zu hören.

Weiter geht es am 21. Juli 2013 um 18 Uhr im Wendelinusheim Bösingen. In der Besetzung Flöte, Oboe und Klarinette bietet das Scherzantrio Originalwerke und eigene Bearbeitung für dieses exotische Ensemble. Der Eintritt ist frei, das Konzert wird nur ca. eine Stunde dauern.

Am 11. August 2013 gibt Emmanuel Pahud sozusagen ein Heimspiel. Beim Engadin Festival tritt er in der Kirche San Luzi in Zuoz mit seinem Stamm-Begleiter Eric Le Sage auf. Konzertbeginn ist 20.30 Uhr, Informationen zum Programm habe ich aktuell nicht.

Die Volkshochschule Erkelenz bietet in ihrem diesjährigen Konzertprogramm auch zwei für Flötisten interessante Abende. Alle Konzerte finden in der Stadthalle Erkelenz statt und beginnen um 20 Uhr:

  • Am 18. NovemberAnette Maiburg (Flöte), Guido Schiefen (Cello) und Reinhold Richter (Truhenorgel) spielen Bach, Vivaldi, Reger und anderes
  • Bereits im nächsten Jahr, am 24. März 2014 gibt es dann das Bläserquintett Acelga