Am Samstag, dem 19. Mai gibt es die Besetzung Flöte (Tatjana Ruhland), Viola (Agatha Jozefowicz-Fiolek) und Harfe (Veronika Ponzer), zusammen das ensemble triolog. Los geht es um 16 Uhr im Kirchensaal der Herrnhuter Brüdergemeinde  in Königsfeld.

Ebenfalls Samstag um 20 Uhr präsentiert die Landesstiftung Villa Musica im Hüttenhaus Herdorf Musik für Bläserquintett mit und ohne Klavier. Der Eintritt kostet 10 Euro. Gespielt werden unter anderem Mozart, Milhaud, Poulenc und Francaix.

Sonntag früh, 20. Mai um 11 Uhr, gibt es die schöne Besetzung Flöte, Klavier und Gesang in Wien in der Galerie die Ausstellung. Gespielt werden Werke von Franck, Dutilleux, Milhaud und anderen. Der Eintritt kostet 12 Euro bzw. 17 Euro, für Studenten 7 Euro.

Am Sonntag, dem 20. Mai um 17 Uhr spielen im katholischen Pfarreizentrum St. Agatha in Dietikon Anina Thür (Flöte) und Simon Nádasi (Klavier/Bass). Der Eintritt ist frei und geboten wird ein buntes Programm von Bach bis Dutilleux.

Routenplanung starten