blog-FLOETE

Der Blog zu flutepage.de

Durchsuche Beiträge mit Schlagwörtern Klaus Holsten

Immer wieder aufs neue gibt es Termine auf Flutepage im Blog. Das wird auch so bleiben. Dies ist die nächste Folge, sozusagen. Neben den Terminen hier, die ich sammle und weitergebe, kann aber auch jeder selbst Termine auf Flutepage veröffentlichen. Dafür gibt es die Pinnwand. Eigentlich ist das ein ganz normales Forum. Jeder kann sich anmelden und Nachrichten hinterlassen. Für Termine gibt einen eigenen Bereich, außerdem könnt Ihr auch gebrauchte Instrumente verkaufen, Unterricht anbieten oder suchen oder Euch über sonstige Themen austauschen. Also bitte nur zu. Einige aktuelle Termine für Kurse und Konzerte von Klaus Holsten findet Ihr dort schon ausführlich beschrieben.

So, jetzt komme ich zu meinem Teil der „Arbeit“:

  • 1. September 2012, 18.00 Uhr: Duo Incantare (Flöte und Fagott) in der Talkirche, Eppstein im Taunus
    Eintrittspreise sind mir nicht bekannt, gegeben werden Werke von Villa-Lobos, Gebauer, Francaix und Beethoven
  • 6. September 2012, 20.00 Uhr: Internationale Sommerkonzerte – Flöte und Klavier in Gasteig
    Eintritt: 13 Euro,  Werke von Donizetti, Borne, Fauré, Doppler, Saint-Saens u.a.
  • 7. Oktober 2012, 11.15 Uhr: „La flute Enchantee“ (Flöte, Sopran und Klavier), Trifolion in Echternach
    Eintritt: 12 Euro für Erwachsene, 6 Euro für Jugendliche bis 27 Jahre, für Kinder unter 13 Jahren frei.
    Es gibt Musik aus Romantik und Impressionismus (Debussy, Ravel, Poulenc…)
  • 24. November 2012, 20.00 Uhr: La Flûte noir & Modern String Quartet – Virtuose Musik für Flöte und Streichtrio im Rathausfoyer Unterhaching ; Eintritt: 17,50 Euro. Bunt gemischtes Programm von Bach über Mozart und Danzi bis Reger, gespielt auf der hölzernen Böhmflöte.
  • 6. Dezember 2012, 20.00 Uhr: Magali Mosnier (Flöte) und Eric LeSage (häufiger Begleiter von Pahud), Festhalle Viersen, Eintritt: 62-92 Euro, Werke von Bach, Fauré, Franck und Poulenc
Routenplanung starten

 

Kurse, Kurse, Kurse….

1 Kommentar

An alle Flötenlehrer richtet sich der Kurs von Robert Pot „Neue Unterrichtsmethoden im Flötenunterricht“ vom 20.-22. Januar. Veranstaltungsort ist die Musikakademie des Bundes Deutscher Blasmusikverbände in Staufen. Anmelden kann man sich noch bis zum 6. Januar (da sind schnelle Entscheidungen gefragt). Die Kosten betragen 199 Euro inkl. Unterbringung. Alle Informationen direkt bei der Akademie.

Das Freie Musikzentrum in München bietet am 11. und 12. Februar einen Intensivkurs unter Leitung von Herrn Klaus Holsten an.  Für 137 Euro wird von neuen Spieltechniken über „wie übe ich richtig“ bis zu Improvisation und Interpretation fortgeschrittenen Flötisten da ein breites Spektrum angeboten. Veranstaltungsort: Kursraum 1 in der Ismaningerstr. 29.

Renate Greiss und Mathias Allin leiten einen Interpretationskurs in Thomashof (bei Karlsruhe). Alle Informationen zu dieser Veranstaltung vom 22. bis 28. Februar sind per Mail erhältlich: interpretationskurs@gmx.de

Fast eine Woche Internationaler Meisterkurs mit Gaby Pas-Van Riet wird im März (19.-25.) in Koblenz angeboten. Für weitere Informationen (inklusive Preise) bitte Mail an info@imk-koblenz.de.

Forum Artium bietet in diesem Jahr für Flötisten folgende Kurse mit Veranstaltungsort Georgsmarienhütte an:

Die nächste Gelegenheit für einen Kurs bei Wally Hase ist  „Flöte im Schloss“ vom 27. April bis zum 2. Mai im Schloss Weikersheim (wirklich toller Rahmen für so eine Veranstaltung).  Veranstalter ist die Jeunesse Musicale Deutschland, bei der man sich auch weiterführend informieren kann. Der Kurs richtet sich an Studierende und solche, die ein Studium anstreben.

Vom 16.-20. Mai 2012 findet im Kloster Armstorf ein Kurf für Traversflöte (Marion Treupel-Franck), Lautenistrumente (Axel Wolf) und Viola da Gamba (Jörg Meder) statt. Alle weiteren Informationen gibt es online.

Für die vierten Flötentage in Staufen vom 17. bis 20. Mai wurden dieses Jahr als Dozenten Renggli und Pas van Riet verpflichtet. Alles weitere auf der Website der Flötentage.

Pas van Riet, die dritte, im Sommerloch in Trossingen: 07. Juni bis 10. Juni, veranstaltet vom Tonkünstlerverband Baden-Württemberg.

Und dann noch mal Pas van Riet im August in Oberstdorf: 01.-12. August, www.oberstdorfer-musiksommer.de

Routenplanung starten

Switch to our mobile site

%d Bloggern gefällt das: