noch vor ca. 10 Jahren war für mich Reger der Inbegriff lauter und ein wenig beängstigender Orgelmusik. Das waren geradezu Stürme von Tönen…. nicht ganz mein Ding eigentlich. Und dann, oh Wunder, hat mein damaliger Lehrer, Herr Karl Strobel in Stuttgart, mich mit dem Allegretto grazioso von Reger für Flöte und Klavier bekannt gemacht. weiter lesen