blog-FLOETE

Der Blog zu flutepage.de

Durchsuche Beiträge mit Schlagwörtern Flöte und Orgel

In Emmerich begeht man den 50. Geburtstag einer Orgel mit einer Konzertreihe. Am 11. November 2012 ist da um 16 Uhr ein Duo aus Düsseldorf zu hören: Klaus-Peter Riemer an der Flöte und Torsten Laux bedient das „Geburtstagskind“.

Harfe, Violine, Viola, Violoncello, Flöte und Klavier, das ist die Besetzung des Ensemble Esprit, zu hören am 13. November 2013 um 19.30 Uhr  im Schloss Evenburg in Leer. Wie bei dem Namen und der Instrumentierung zu erwarten, besteht das Programm aus französischer Musik.

Querflöte (Johanna Dömötör), Cello (David Pia) und Klavier (Sergey Kuznetsov) ist die Besetzung des Abends am 16. November 2012 ab 20 Uhr in Engen bei Konstanz. Im Städtischen Museum werden dann romantische Werke von Schumann, Weber, Schubert und Rossini zu hören sein.

„Wunder von Oberschwappach“ nennt sich eine 11-teilige Konzertreihe. Da kann die Flöte natürlich nicht fehlen:

 

  • 5. Oktober 2012, 19 Uhr: Konzert für Flöte und Harfe in der Kath. Gemeinde St. Philippus und Jakobus in Herdecke
  • 28. Oktober 2012, 17 Uhr: Benefizkonzert für den Orgelbau mit Ulrich Roloff (Flöte) und Cornelius Häußermann (Orgel) in der Alten Dorfkirche Zehlendorf 
  • 28. Oktober 2012, 17 Uhr: Von Bach bis Beat mit Jeannine Lungwitz (Flöte), Kathrin Goschenhofer (Oboe) und Adi Sharon (Fagott) in der Kirche Alt-Tegel
  • 19. November 2012, 20 Uhr: Diplomkonzert der Flötistin Minji Hwang aus der Klasse von Prof. Harrie Starreveld im Konzertsaal der Hochschule für Kunst, Bremen
  • 21.-24. März 2013: Flötenfestival der Deutschen Gesellschaft für Flöte in Freiburg
  • Die Volkshochschule Landshut sucht eine Flötendozentin
  • Das Philharmonische Orchester Heidelberg sucht zum 6. November 2012 eine 2. Flöte mit Verpflichtung zum Piccolo. Es handelt sich um eine befristete volle Stelle.

 

Die Proben werden weniger und weniger. Heute hatte ich nochmal Trio (Flöte – Klarinette – Klavier, sehr zu empfehlen!), morgen kommt noch eine Probe des Projekt-Blasorchesters und dann war es das. Außer es sollte tatsächlich noch klappen, dass wir uns mit unserem Trio gleich nächsten Freitag nochmal treffen (weil es heute so viel Spaß gemacht hat). Ja, und dann? Sommerloch bis Mitte August. Jedes Jahr das gleiche und jedes Jahr tut es irgendwie weh. Da ist es gut, für passenden Ausgleich zu sorgen. Ein paar schöne Termine zum Füllen des Sommerlochs:

  • 8. Juli, 19.00 Uhr, St. Pankratius Kirche Ostrach
    Monet Trio und Henrik Wiese (Flöte) spielen Werke von Mozart, Schubert, Beethoven und anderen… Karten gibt es an der Abendkasse für 16 Euro oder im Vorverkauf für 14 Euro.
  • 14. Juli, 20.30 Uhr, Josefskapelle in Tunau
    Anette Zanker (Gesang), Isabel Gößwein (Flöte) und Stefan Sauer (Gitarre)  spielen in wechselnden Besetzungen Werke von Schubert, Reger, Brahms, von Webern, Piazzolla und anderen. Karten kosten 5, 8 bzw. 10 Euro.
  • 8. August, 19.30 Uhr, Gethsemanekirche Prenzlauer Berg
    Oliver Vogt (Flöte) und Armin Thalheim (Orgel) , Eintritt frei

Jetzt, wo unsere Mannschaft nicht mehr mitspielt, kann man ja auch wieder ganz gut mal ein Konzert oder einen Kurs besuchen:

  • Orgel (Philippe Brandeis) und Flöte (Elise Batteis)
    1. Juli, 16 Uhr in der Abteikirche Neresheim
  • Martina Schäffer (Gitarre) und Karin Sedlic-Kotal (Flöte, Traverso):
    10. Juli 19.00 Uhr
    im Empiresaal des Schloß Esterhazy in Eisenstadt, Eintritt 20 Euro, Anmeldung erforderlich
  • Benefizkonzert für die Dachsanierung der Stadtkirche in  Grebenstein:
    14. Juli 15.00 Uhr ebenda mit Margarethe Rose (Orgel, Cembalo), Barbara Witte (Cembalo), Dorothea Rose (Flöte) und Dietrich Rose (Blockflöte, Cembalo); Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.
  • Musik zur Marktzeit mit Flöte und Orgel:
    25.08., 12.05 Uhr, Stadtpfarrkirche Schwandorf 
  • Workshop Querflöte und Schlagzeug
    15. September 10.00 – 18.00 Uhr, Lise-Meitner-Gymnasium Neuenhaus, Dozenten sind Quintessenz, parallel findet eine Messe mit Instrumenten statt, die von Flutissimo ausgerichtet wird.

Außerdem mal wieder ein Job:

  • Eine volle Stelle bei den Bremer Philharmonikern ab September 2012 befristet bis Februar (Jahr nicht klar, in der Anzeige steht 2012, aber das kann ja nicht sein) für 2. Flöte mit Verpflichtung zum Piccolo. Bewerbungsschluss ist der 9. Juli.

Als kleines Osterpräsent gibt’s mal wieder neue Termine:

  • 20. + 21. April jeweils um 20 Uhr in der Kirche St. Laurenzen in St Gallen spielen Sir James und Lady Jeanne Galway
  • 22. April 17 Uhr: Flöte und Orgel in der römisch katholischen Kirche in Neustrelitz. Sowohl Werke für Flöte solo, Orgel Solo als auch für beide zusammen zu jeweils gleichen Teilen. Es spielen Klaudia-Friederike Holdefleiß (Orgel) und Zoltan Jeney (Flöte)
  • 28. April 19.30 Uhr in der in der St. Johannes Nepomuk Kapelle in Wien: Frühlingsfest mit Flöte und Orgel (10 Euro Eintritt)
  • 6. Mai 19.30 Uhr, Apostelkirche Miesbach: Flöte, Sopran und Orgel
  • 4. August, Uhrzeit unbekannt, in der Fallmeisterei in Kirchschönbach: 25-jähriges Jubiläum des Turmmuseums mit der Schauspielerin Nicole Heesters und dem Duo Leccornia (Siggi Schwab (Gitarre) und Willy Freivogel (Flöte))

Dem kann abgeholfen werden. Mal wieder weitere Termine:

Switch to our mobile site

%d Bloggern gefällt das: