blog-FLOETE

Der Blog zu flutepage.de

Durchsuche Beiträge in Ankündigung

Gleich drei Flöten auf einen Schlag gibt es am 10. August 2013 um 17 Uhr in der Dorfkirche Prädikow zu hören.  Das Trio nennt sich „Trio Giocoso“ und spielt unter anderem die bekannten Forellen-Variationen von Sefton Cottom. Konzertbesucher können schon ab 16 Uhr zu Kaffee und Kuchen kommen und im Anschluss gibt es leckeres vom Grill. Um Spenden wird gebeten.

Im Römisch-Germanischen Museum in Köln ist noch bis zum 2. November 2013 eine Ausstellung über die Musik der Römer im 1. bis 4. Jahrhundert nach Christus zu sehen. Das schließt Abbildung vom Musizieren ebenso ein wie den funktionierenden Nachbau einer wasserbetriebenen Orgel.

Die Internationale Sommerakademie für Musik auf Schloss Beuggen bei Rheinfelden dauert dieses Jahr erstmalig zwei Wochen. Für Flöte konnte als Dozentin Wally Hase gewonnen werden. Am 10. und 11. August geben die Dozenten ein Konzert im Schloss, an den Wochenenden 7./8. und 14./15. spielen die Kursteilnehmer Kammermusik, die erarbeitet wurde. Die Dozentenkonzerte Samstags sowie alle Kammermusikkonzerte beginnen jeweils um 19.30 Uhr, die Sonntagsveranstaltungen bereits um 17 Uhr.

Am 16. August 2013 um 19.30 Uhr gibt es in der Lutherkirche in Delmenhorst mit dem Sigandor Holzbläserquintett, bestehend aus diversen Orchestermusikern Süddeutschlands, einen echten musikalischen Leckerbissen zu genießen.  Für 15 Euro Eintrittspreis werden Werke von Reicha, Vivaldi, Mozart, Janacek und Fazil Say zu Gehör gebracht.

Nachtrag: hier gibt es weitere Konzerte in Brandenburg.

Bach mal anders

Keine Kommentare

Am Donnerstag, 20. Mai 2013,  um 20 Uhr findet im Flöten Atelier von Stefan Keller in der Schweiz ein besonderes Konzert statt. Werke für Flöte solo von Bach dem Vater und Sohnemann Carl Philipp. Einmal im bekannten Original und dann mit live electronic in einer neuzeitlichen Version. Anmeldungen sind erwünscht. Hier die Adresse:

FLUTE TRENDS Atelier
Mellingerstr. 10
Bushaltestelle EGRO
5443 Niederrohrdorf

Fon: +41 56 470 16 60

Die Hochschule für Musik in Dresden veranstaltet morgen, 21. Mai 2013 um 19.30 Uhr ein Konzert „Podium Flöte“ statt. Aus der Klasse Karin Hofmann spielen Franziska Schumann und Sophie Raiber.

An der Hochschule für Kunst in Bremen wird am 23. Mai 2013 um 20.30 Uhr ein Studiokonzert Flöte mit Studierenden der Klasse Susanne Meier gegeben.

Im Rahmen des 5. Kammermusikfestivals GAIA in Thun sind am 24. Mai 2013 um 18.30 Uhr im Rathaus Thun Kaspar Zehnder (Flöte), Jana Bouskova (Harfe), Reto Bieri (Klarinette), Alexander Sitkovetsky, Yura Lee (Violine), Yura Lee, Ilya Hoffman (Bratsche), Alexander Chaushian und Aleksei Kiseliov (Cello) zu hören. Unter dem Titel „Unconventional Marriages“ werden Werke von Reger, Debussy, Fauré, Ravel und Connesson zu hören.

Im Johann-Sebastian-Bach-Haus Bad Hersfeld spielt am 26. Mai 2013 um 17 Uhr das Trio cultur’elles (Flöte, Oboe und Harfe) . Der Eintritt kostet 5 Euro, das Konzert ist Teil der Konzertreihe „Mückenstürmer Classics“.

Bettina Arnold (Gitarre) und Elke Höhn (Flöte) spielen am 2. Juni 2013 um 20 Uhr im Blauen Haus in Döllnitz Werke von Piazzolla, Albeniz, Guiliani und Villa-Lobos. Der Eintritt ist frei.

 

Das Rundfunksinfonieorchester Berlin sucht eine zweite Flöte mit Verpflichtung zum Piccolo. Es handelt sich um eine halbe Stelle, die detaillierten Randbedingungen für die Bewerbung finden sich bei Vioworld.

Am 4. Mai 2013 um 17.30 Uhr startet in der Almodo Bar in Zug (Schweiz) ein entspanntes Konzert mit Werken von Fauré, Chopin, Friedrich dem Großen, Saint-Saens, Ibert und anderen. Eintritt ist frei, es spielen Magdalena Zimmerer (Harfe) und Franziska Kannewischer-Fisch (Querflöte).

In der Konzertreihe Verler Vier Jahreszeiten wird der Frühling passenderweise von der Besetzung Flöte und Harfe repräsentiert. Am 5. Mai 2013 um 19.30 Uhr spielen Katharina Engelke (Flöte) und Hanna Rabe (Harfe) das Doppelkonzert von Mozart. Neben einem weiteren Werk von Mozart wird auch neue Musik gegeben. Das Konzert findet in der Pfarrkirche St. Maria Immaculata in Kaunitz statt.

An der HfK Bremen kann man am 29. Juni 2013 um 20.00 Uhr dem Diplomkonzert von Johanna Preuß beiwohnen. Der Eintritt ist frei (um Daumen Drücken wird gebeten).

Zur Abrundung gibt es auch noch eine Kurs-Ankündigung: Gaby Pas-van Riet gibt vom 1.-9. August 2013 einen Meisterkurs in der Grundschule Oberstdorf. Anmelden muss man sich bis zum 4. Juni 2013. Der Kurs ist Teil des Oberstdorfer Musiksommers.

In Rosendahl/Laer spielt am 22. März 2013 um 20 Uhr in der Matthäuskirche unter dem Titel „Very British“ das Duo Gary Woolf (Flöte) und Brigitte Langnickel-Köhler (Harfe) Werke britischer Komponisten.

Am 6. April 2013 um 17 Uhr spielt das Flötenensemble Syrinx in der Michaelkirche Rödinghausen. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten, diese Einnahmen gehen zugunsten des Vereins Heim-statt-Tchernobyl.

Die Klasse von Günther Handl am Tiroler Landeskonservatorium gibt am 11. April 2013 um 18 Uhr einen Vortragsabend im Konzertsaal des Konservatorium. Am 15. April 2013 um 19 Uhr tut es ihnen die Klasse von Reza Najfar gleich.

Die Volkshochschule Olm bietet am 19. April 2013 von 13 bis 16 Uhr einen dreistündigen Modern Flute Workshop an. Joseph G. Connors bietet einen Einstieg in die Popularmusik für Flötisten. Das ganze kostet nur 32 Euro.

Im Rahmen des Jazzfest Gronau ist am 2. Mai 2013 um 20 Uhr in der dortigen Bürgerhalle Ian Anderson, der Flötist von Jethro Tull, zu hören. Im Vorverkauf gibt es Karten für 34 Euro plus Vorverkaufsgebühr, an der Abendkasse kostet das Vergnügen 45 Euro.

Irgendwie gibt es in letzter Zeit relativ wenig Termine, die Flötisten hierzulande interessieren könnten. Daher nun ein eher internationaler Überblick zum Thema „Fortbildung“:

  • Bis zum 25. Mai möge sich anmelden, wer vom 12.7.-31.7. in Ljubljana an einem Meisterkurs teilnehmen möchte.
  • In Lugano (Schweiz) finden vom 14.-27. Juli die Ticino Masterclasses statt. Die Flötenklasse wird von Janos Balint gehalten. Für Anmeldungen bis 15. Mai gibt es Rabatte.
  • Vom 21. bis 27. Juli kann man an der Scottish International Flute Summer School in St. Andrews teilnehmen. Vier verschiedene Kursvarianten werden angeboten.
  • Für die 28. William Bennett International Flute Summer School muss man sich dieses Jahr vom 22. Juli bis 5. August nach Brescia in Italien begeben.
  • Für einen Kurs mit den I Solisti del Vento vom 19.-25. August diesen Jahres läuft die Bewerbungsfrist am 1. Juli ab. Veranstaltet wird das Ganze in Lier, Belgien.

Und nun noch zu dem Wenigen, das ich für die eher heimatverbundenen anzubieten habe:

  • am 24. Februar gibt es um 16 Uhr im MusiKultuRaum – Neue Mensa in Waldbröl Flöte, Violine und Cello zu hören. Es stellen sich neue Lehrer der örtlichen Musikschule vor, der Eintritt ist frei.
  • Das Querflötenensemble Aachen sucht Verstärkung und lädt zur offenen Probe am 26. Februar von 19-21 Uhr ein. Wer möchte, kann die Noten zuvor anfordern. Adresse muss auch per Mail erfragt werden kann ich  nicht erkennen.

Switch to our mobile site

%d Bloggern gefällt das: