blog-FLOETE

Der Blog zu flutepage.de

Durchsuche Beiträge in Ankündigung

Gleich drei Flöten auf einen Schlag gibt es am 10. August 2013 um 17 Uhr in der Dorfkirche Prädikow zu hören.  Das Trio nennt sich “Trio Giocoso” und spielt unter anderem die bekannten Forellen-Variationen von Sefton Cottom. Konzertbesucher können schon ab 16 Uhr zu Kaffee und Kuchen kommen und im Anschluss gibt es leckeres vom Grill. Um Spenden wird gebeten.

Im Römisch-Germanischen Museum in Köln ist noch bis zum 2. November 2013 eine Ausstellung über die Musik der Römer im 1. bis 4. Jahrhundert nach Christus zu sehen. Das schließt Abbildung vom Musizieren ebenso ein wie den funktionierenden Nachbau einer wasserbetriebenen Orgel.

Die Internationale Sommerakademie für Musik auf Schloss Beuggen bei Rheinfelden dauert dieses Jahr erstmalig zwei Wochen. Für Flöte konnte als Dozentin Wally Hase gewonnen werden. Am 10. und 11. August geben die Dozenten ein Konzert im Schloss, an den Wochenenden 7./8. und 14./15. spielen die Kursteilnehmer Kammermusik, die erarbeitet wurde. Die Dozentenkonzerte Samstags sowie alle Kammermusikkonzerte beginnen jeweils um 19.30 Uhr, die Sonntagsveranstaltungen bereits um 17 Uhr.

Am 16. August 2013 um 19.30 Uhr gibt es in der Lutherkirche in Delmenhorst mit dem Sigandor Holzbläserquintett, bestehend aus diversen Orchestermusikern Süddeutschlands, einen echten musikalischen Leckerbissen zu genießen.  Für 15 Euro Eintrittspreis werden Werke von Reicha, Vivaldi, Mozart, Janacek und Fazil Say zu Gehör gebracht.

Nachtrag: hier gibt es weitere Konzerte in Brandenburg.

Das ist (hoffentlich) der letzte Post zum Thema Sonntagsmatinee. Wir werden spielen. Wenn alles klappt, ganz wie geplant. Sollte die Heilung nicht weit genug fortgeschritten sein, wird Fagott durch Cello ersetzt. Aber gespielt wird in jedem Fall.

Die unter Umständen exotische Besetzung ist aber nicht der Hintergrund für den Titel dieses Posts.

Die Kantate, die wir spielen werden, wird uraufgeführt. Heute war Probe und ich habe sie zum ersten mal gehört (und gespielt). Und ich finde sie sehr schön. Eigentlich für zwei Solisten und Kinderchor, werden wir Sonntag den Chor weglassen. Dazu Klavier, Kontrabass und Flöte. Ein bisschen jazzig angehaucht, mit zwei wunderbar harmonierenden Stimmen aufgeführt und einfach frische Melodien, finde ich.

Ich wiederhole also gerne meine Einladung und hoffe, dass bis Sonntag nicht ein weiteres Missgeschick passiert.

11 Uhr, Nathanaelkirche in der Escherstrasse Köln, vielleicht sehen wir uns ja

Heute mal wieder in eigener Sache:

Wir spielen am Samstag 2. Juli und Sonntag 10. Juli jeweils ein Matineekonzert für die Besetzung Flöte – Klarinette – Horn – Fagott. Hier alle Fakten im Überblick:

2. Juli 2011, 11.30 Uhr in St. Georg, Hauptstr. (Fussgängerzone), 50126 Bergheim
10. Juli 2011, 11.00 Uhr in der Nathanaelkirche, Escher Str. 160, 50739 Köln

Das Programm:

Louis Emmanuel Jadin:  Quartett Nr. 1 d-moll

Gioacchino Rossini:   Quartett Nr. 1

Johann Sebastian Bach:   Bist Du bei mir

Am 10.07.2011 gibt es zusätzlich:

Thomas Pehlken:  Ich darf sicher sein (Kantate)

Dauer am 2. ca. eine halbe Stunde, am 10. etwa 45 Minuten. Eintritt ist frei.

Ich freue mich über jeden Besucher!


Switch to our mobile site

%d Bloggern gefällt das: